Saalbach Hinterglemm: Beliebte Urlaubsregion für Sommer und Winter

Saalbach Hinterglemm im Winter

Saalbach Hinterglemm ist ein idyllisch gelegenes Dorf im österreichischen Bundesland Salzburg. Es liegt sanft eingebettet zwischen den Bergen der Kitzbüheler Alpen im Glemmtal. Die Region ist für urlaubende Familien sehr einladend. Dabei ziehen besonders die Wander- und Mountainbikerouten sowie der Skicircus Saalbach Hinterglemm Besucher an.

Zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten vor Ort zählt das Wandern. Auf rund 400 Kilometern Wegstrecke mit vielen Höhenmetern und 40 Hütten mit kulinarischem Angebot lässt sich die Umgebung per Pedes entdecken. Vorbei geht es an wunderschönen Alpenlandschaften, unvergesslichen Aussichten und dem ein oder anderen Bergsee. Wer beim Beinevertreten nicht nur die Natur und Frischluft genießen, sondern auch etwas lernen möchte, sollte den Heilkräuterweg und den Wanderlehrpfad besuchen. Unterwegs auf dem Heilkräuterweg erfährst du mehr über 80 einheimische Pflanzen und welche Eigenschaften sie auszeichnen.

Daneben kannst du einen Kneippweg und verschiedene Balancierstationen ausprobieren. Auch der Wanderlehrpfad widmet sich der hiesigen Flora. Außerdem bereitet er dich mit Übungen auf die Herausforderungen und Gefahren der gebirgigen Umgebung vor. Er sollte deine erste Wanderroute sein, wenn du zum ersten Mal in Saalbach Hinterglemm oder allgemein in den Alpen bist.

Tolle Hotels in Saalbach Hinterglemm sind übrigens die Dorfschmiede, das Stammhaus Wolf oder das Alpin Palace (verlinkt direkt zur Hotelwebsite).

Saalbach Hinterglemm im Sommer

Mountainbiker sind in Saalbach Hinterglemm genau richtig!

Biker kommen voll auf ihre Kosten, denn Saalbach Hinterglemm gilt mit seinen Trails von 400 Kilometern in allen Schwierigkeitsstufen als führende Mountainbike-Region Österreichs. Auch E-Biker sind hier willkommen. Nicht weit entfernt in Leogang und Kaprun warten zusätzliche Strecken.

Wer direkt vom Gipfel aus starten möchte, lässt sich und sein Bike mit einer der Kabinenbahnen hinauf bringen. Möchtest du viele Stunden nur mit spannenden Bergabfahrten verbringen? Dann lass dich auf die BIG-5 Challenge ein! Fünf Berge rund um das Dorf bieten neben fünf Seilbahnen geeignete Strecken, um an deiner individuellen Technik zu feilen. Falls du sie alle am Stück abfahren möchtest, dauert das ungefähr einen Tag. Nach Ende des Bahnbetriebs laden die Pumptracks zu weiteren Trainings ein. Diese sind für Kinder und Jugendliche besonders interessant – auch weil sie dort schnell Kontakte knüpfen.

Weitere schöne Unternehmungen in der Sommersaison

Eine Sache ist in Saalbach Hinterglemm und den nahegelegenen Orte wie Zell am See oder Kaprun klar: Hier lässt sich immer irgendwas unternehmen! Urlauber, die einfach die Umgebung erkunden möchten, können sich an Geocaching versuchen oder den höchstgelegenen Wipfelwanderweg Europas erkunden. Du bist eine Wasserratte? Dann freu dich schon jetzt auf Wasserspaß ohne Ende!

Du kannst nicht nur im Erlebnisbad schwimmen, spielen und plantschen, sondern auch den Themenpark am Teufelswasser besuchen. Für die Kinder steht zudem ein Wasserspielplatz bereit. Steht dir der Sinn nach Sport, wirst du mit erstklassigen Angeboten überschüttet: Spiele zum Beispiel Minigolf, Golf und Tennis oder geh reiten, bogenschießen und angeln. Wer Action mag, kann sogar Canyoning ausprobieren.

Hoch hinaus geht es hingegen auf den Seilrutschen, im Hochseilpark oder beim Paragliding. Kinder lernen Gleichaltrige auf den Erlebnis- und Abenteuerwegen, in Schnitza’s Holzpark und auf den Spielplätzen kennen. Urlauber, die Speed und quietschende Reifen suchen, finden eine Kartbahn und können unter freiem Himmel in Glemmys Offroadpark Quad fahren. Auch für Kultur ist gesorgt. Du erfährst zum Beispiel im Märchenwald, im Schloss Hellbrunn und im Heimathaus und Skimuseum mehr. Übrigens: Das ist nur eine kleine Auswahl von dem, was du hier in Saalbach Hinterglemm und Umgebung erleben kannst. Das ganze Bundesland Salzburg versorgt dich mit großartigen Erlebnissen.

Skicircus Saalbach Hinterglemm: Wintervergnügen in den Kitzbüheler Alpen

Das Skigebiet Saalbach Hinterglemm befindet sich auf einer Höhe von 840 bis 2.096 Metern. 70 Lifte und 114 Pisten mit 270 Kilometern Gesamtlänge wollen ausprobiert werden. Dabei richtet sich das Angebot an Skifahrer mit unterschiedlicher Erfahrung, doch der größte Teil des Pistennetzes ist anfängergerecht. Das heißt 140 Kilometer Piste zeichnen sich durch die leichte Schwierigkeitsstufe aus und es gibt über 60 Schulen, in denen du Skifahren oder Snowboarden lernst. 112 Pistenkilometer sind mittelschwer und 18 Kilometer schwer – darunter ist sogar eine Weltcupabfahrt! Neben diversen Routen stehen fünf Snowparks und ein Freeride Park bereit. Der Skicircus Saalbach Hinterglemm zählt mit dieser Ausladung zu den fünf größten Skigebieten in Österreich.

Bergbahn in Saalbach Hinterglemm

Ein Skigebiet wie der Skicircus Saalbach Hinterglemm kommt ohne Einkehrmöglichkeiten natürlich nicht aus. Daher runden über 60 Skihütten das Angebot ab. Hier erwartet dich ein kulinarisches Verwöhnprogramm. Du kannst natürlich auch einfach herkommen, um dich zu entspannen und andere Wintersportler kennenzulernen. Teilweise zeichnen sich die Hütten auch durch eine fantastische Aussicht aus. Selbstverständlich gibt es neben relaxten Angeboten auch Après Ski wie im 12er-Treff auf dem Zwölferkogel. Wer nicht nur Skifahren, aber trotzdem aktiv sein möchte, findet gute Gelegenheiten auf 22 Winterwanderwegen, einem Snowmobile Parcours, beim IceKart oder auf den Rodelbahnen.

Wenn du nun auch Lust auf einen Kurzurlaub in Saalbach Hinterglemm bekommen hast, dann haben wir hier drei tolle Hotelempfehlungen für dich!

Alle Häuser befinden sich mitten im Ort und du hast es nicht weit bis zu den nächsten Bergbahnen!